Reiseführer


Amsterdam mit dem Fahrrad erkunden – Ein besonderes Erlebnis

In Amsterdam gibt es zahlreiche Radwege und so können Sie problemlos in Amsterdam Fahrrad fahren und die Stadt auf individuelle Weise kennenlernen. Es gibt zahlreiche Geschäfte, wo man ein Rad ausleihen kann

Amsterdam Fahrrad
Tipps vom NH Hotelpagen
Amsterdam Fahrrad

In Amsterdam Fahrrad ausleihen – Einige Tipps

Es empfiehlt sich, die einfachsten Fahrräder auszuleihen, da man in Amsterdam keine Modelle mit Gangschaltung benötigt. Möchte man ein Rad mit Handbremse mieten, muss man etwas mehr Geld für die Miete ausgeben. Die Preise für ein Fahrrad gelten für den Tag oder auch über Nacht, falls man ein Bike für mehrere Tage ausleiht. In Amsterdam gibt es zahlreiche Fahrradverleihe, wie z.B. StarBikes Rental in der Ruyterkade 127 in 1011 Amsterdam, die sich gleich neben dem Bahnhof befinden. Die Filialen von Orange Bike in der Geldersekade 37 und der Singel 233 liegen auch unweit des Bahnhofes und bieten Fahrräder mit guter Beleuchtung und Handbremse. Sehr zentral gelegen ist Damstraat Rent a Bike in der Damstraat 20-22. Der Service ist sehr freundlich und der Chef berät gerne bei der Auswahl eines Fahrrades.

Vom Jordaan-Viertel zum Anne Frank Haus

Beginnen Sie Ihre Tour im malerischen und charmanten Jordaan-Viertel. Die kleinen Häuser und engen Gassen geben Ihnen das Gefühl, sich in einem niederländischen Dorf zu befinden. Im Viertel der Neun Straßen gibt es zahlreiche einzigartige Geschäfte und Boutiquen. Es ist lohnenswert, das Haus der Anne Frank zu besuchen. Das junge Mädchen verbrachte hier zwei Jahre ihres Lebens und wurde zur Zeit der Judenverfolgung gemeinsam mit ihrer Familie in diesem Haus versteckt. Von 1942 bis 1944 schrieb sie ihre täglichen Erlebnisse in einem Tagebuch nieder, das nach ihrem Tod von ihrem Vater veröffentlicht wurde. Oftmals müssen Sie längere Wartezeiten von circa einer Stunde in Kauf nehmen.

Amsterdam Fahrrad

Vom Blumenmarkt über den Vondelpark zu den Grachten und einer kleinen Brauerei

Unternehmen Sie mit einem Fahrrad auch einen Ausflug zum Koningsplein. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Blumenmarkt zu besuchen und ein paar Souvenirs für Ihre Freunde und Verwandten zu kaufen. Weiter geht es anschließend zum Vondelpark, dem größten Parkgelände Amsterdams. Auf der Terrasse des beliebten Het Blauwe Theehuis können Sie etwas entspannen, bevor Sie Ihre Entdeckungsreise fortsetzen. Entlang der Grachten betrachten Sie die schiefen, engen Grachtenhäuser und die Boote, die gemütlich durch die Kanäle tuckern. Vom Rembrandtplein führt Sie Ihre Fahrradtour weiter zur Brouwerij't IJ an der Funenkade 7. Am besten hält man nach einer großen Windmühle Ausschau, um diese kleine Brauerei zu finden. Auf der Terrasse kann man sitzen und eine der zahlreichen Biersorten direkt vom Fass genießen.

Amsterdam Fahrrad

Durch die Wallen über die Oude Kerk bis ins neue Amsterdam

Die Wallen gelten als eines der malerischsten Viertel Amsterdams, doch heutzutage sind sie bei den meisten Besuchern Amsterdams eher für ihr berühmt-berüchtigtes Rotlichtmilieu bekannt. In den letzten Jahren hat sich in diesem Stadtviertel jedoch ein Imagewechsel vollzogen. Neben der leicht bekleideten Seite gibt es jetzt auch zahlreiche Ausstellungen von jungen, trendigen Modedesignern und Künstlern. Fahren Sie anschließend weiter zur Oude Kerk, der ältesten Kirche der Stadt, die heute vor allem für Ausstellungen genutzt wird. Zum Abschluss ihrer Tour durch das Viertel können Sie das Restaurant Blauw aan de Wal besuchen, das sich in einem idyllischen Hinterhof befindet. Sie gelangen in das Lokal durch ein Barockportal, das von Sexshops flankiert wird. Die Preise befinden sich in der etwas gehobeneren Preisklasse, aber dafür ist die französische Küche des Lokals sehr delikat zubereitet. Falls Sie nach dem Essen noch Lust haben, können Sie zum stillgelegten Hafenviertel hinter dem Hauptbahnhof radeln. Hier befindet sich das neue Amsterdam und Sie haben die Möglichkeit, moderne Interpretationen von alten Grachtenhäusern zu betrachten. In der ursprünglichen NDSM-Werft ist hier in der Werfthalle auch ein Kreativviertel entstanden, wo zahlreiche Künstler ihre Ateliers eingerichtet haben.

Hotels in Amsterdam Alle Hotels anzeigen in Amsterdam

Weitere Artikel

Amsterdam Fahrrad

Wochenende in Amsterdam – Grachten und lebendige Viertel entdecken

Bei einem Wochenende in Amsterdam haben Sie die Möglichkeit, einige bekannte Stadtteile und berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Wallen und das Rijksmuseum zu entdecken, können aber auch in neue Kreativviertel eintauchen

Amsterdam Fahrrad

Traditionelles Holzschuhwerk aus Holland

Wer Klompen nicht nur kaufen, sondern etwas über ihre Geschichte und Herstellung erfahren möchte, kann sich in Amsterdam zu Ausflügen anmelden. Die hiesigen Holzschuhmachereien arbeiten noch nach althergebrachter Manier

Amsterdam Fahrrad

Holländischen Kaffee testen in Amsterdams besten Bars

Eine Tour durch die besten Bars in Amsterdam entführt in die wunderbare Welt der niederländischen Kaffeekultur. Mit jedem Kafeeschluck lernen Urlauber besser zu verstehen, worauf es bei einem „Kopje Koffie“ ankommt

Amsterdam Fahrrad

Der Königspalast – Prunk im Herzen Amsterdams

Nicht nur bei öffentlichen Auftritten der niederländischen Royals lohnt sich ein Besuch des Palastes. Ursprünglich gar nicht als solcher geplant, ist er eines der prunkvollsten Gebäude der niederländischen Hauptstadt

Amsterdam Fahrrad

Das Anne Frank Haus - ein Mahnmal der Geschichte

Das ehemalige Refugium der Familie Frank, das Anne Frank Haus in Amsterdam, gibt mit einer umfangreichen Sammlung von Dokumenten und Alltagsobjekten einen beeindruckenden Einblick in das Leben der Anne Frank

Amsterdam Fahrrad

Van Gogh Museum - Werke und Leben von einem der bedeutendsten Malern

Zu Lebzeiten gänzlich unbekannt, zählt Vincent Van Gogh heute zu den berühmtesten Malern mit großem Einfluss auf die Kunst des 20. Jahrhunderts. Im ihm gewidmeten Van Gogh Museum befindet sich die größte Sammlung seiner Werke